1. Ausschreibungsrunde Wind onshore gestartet

08.03.2017

BNetzA startet Verfahren zur Ausschreibung für den Gebotstermin 1. Mai 2017.

Die Bundnetzagentur (BNetzA) hat heute das Bewerbungsverfahren für die erste Ausschreibungsrunde im Jahr 2017 zur Ermittlung der finanziellen Förderung von Windenergieanlagen an Land bekanntgegeben. Zum Gebotstermin 1. Mai 2017 werden 800 Megawatt (MW) ausgeschrieben, davon dürfen maximal 258 MW innerhalb des sogenannten Netzausbaugebiets bezuschlagt werden. Die erforderlichen Gebotsformulare und weitere Informationen zu Ausschreibungsteilnahme veröffentlicht die Behörde auf ihren Internetseiten.

Weitere Informationen:

Service-Rubrik

Windenergierelevante Informationen aus den Bundesländern