Analyse der Windenergie auf Waldflächen

13.08.2019

Vierte Auflage stellt aktuelle Ausbauentwicklung sowie planerischen Vorgaben der Bundesländer dar.

In der mittlerweile vierten Auflage der Analyse „Entwicklung der Windenergie im Wald - Ausbau, planerische Vorgaben und Empfehlungen für Windenergiestandorte auf Waldflächen in den Bundesländern“ wird die Entwicklung und der aktuelle Ausbaustand der Windenergienutzung auf Waldflächen in den einzelnen Bundesländern in Deutschland bis Ende 2018 aufgezeigt.

Nach eigenen Erhebungen waren Ende 2018 in Deutschland 1.977 Windenergieanlagen - und damit sieben Prozent des gesamten Anlagenbestands - auf Waldflächen in Betrieb. Diese verfügen über eine elektrische Gesamtleistung von 5.290 Megawatt, was zehn Prozent der insgesamt installierten Windenergieleistung in Deutschland entspricht. 87 Prozent der Anlagen im Wald wurden zwischen 2010 und 2018 errichtet.

In der aktuellen Analyse werden wie bisher auch die rechtlichen und landesplanerischen Vorgaben der Bundesländer dargestellt. Dabei wird u.a. auch auf veränderte Rahmenbedingungen in den einzelnen Ländern eingegangen, die oftmals infolge neuer politischer Konstellationen festgesetzt werden.

Weitere Informationen:

Service-Rubrik

Windenergierelevante Informationen aus den Bundesländern