Ausschreibungskompendium neu erschienen

09.01.2019

FA Wind-Hintergrundpapier greift jüngste Rechtsentwicklung im Erneuerbare-Energien-Gesetz auf.

Am 1. Januar 2019 trat das sog. Energiesammelgesetz in Kraft, welches eine Reihe von Änderungen am Ausschreibungsdesign im EEG mit sich brachte. Ebenfalls zum Jahreswechsel endeten die Übergangsregelungen für Windenergieanlagen, die vor 2017 genehmigt wurden. Die Fachagentur Windenergie an Land hat die aktuellen Rechtsentwicklungen in das Hintergrundpapier zu den relevanten Regelungen im Zusammenhang mit der Ausschreibung der Förderhöhe für Strom aus neuen Windenergieanlagen eingearbeitet und eine elektronische Version des Nachschlagewerks in vierter Auflage veröffentlicht.

Weiterführende Informationen:

Service-Rubrik

Windenergierelevante Informationen aus den Bundesländern