Diskussion um Servicestelle geht weiter

28.06.2018

Landtag in Brandenburg beschließt Antrag zur Stärkung von Information, Dialog und Teilhabe.

Der Landtag Brandenburg hat am 27. Juni 2018 einen Antrag zur Stärkung der Akzeptanz gegenüber der Windenergie beschlossen. In diesem wird die Landesregierung aufgefordert, gezielt Maßnahmen umzusetzen, die zu einer Steigerung der Akzeptanz führen können. So sollen dem Antrag zufolge bis Ende des Jahres verbesserte Beratungsangebote auf den Weg gebracht werden, um Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunen vor Ort aktiv und neutral beraten zu können. Dabei soll auf einen verbindlichen Dialog zwischen Projektentwicklern, Kommunen und Bürgern hingewirkt werden. Zudem soll sich die Landesregierung im Bund für eine Regelung zur Verbesserung der finanziellen Teilhabe von Kommunen an der regionalen Wertschöpfung einsetzen und entsprechende landesrechtliche Möglichkeiten unmittelbar prüfen. Auch eine Förderung bedarfsgerechter Nachtkennzeichnung soll von der Landesregierung untersucht werden.

Weitere Informationen:

Service-Rubrik

Windenergierelevante Informationen aus den Bundesländern