Visualisierung neuer Windräder

01.04.2019

Die FA Wind Zubaukarte wurde um die Neuanlagen des Jahres 2018 ergänzt.

Die FA Wind hat ihren Onlineservice um die im Jahr 2018 neu in Betrieb gegangenen Windenergieanlagen erweitert. In der interaktiven Zubaukarte können mittlerweile 5.500 Standorte von Windenergieanlagen, die seit 2015 errichtet wurden, anhand von Satellitenbildern betrachtet werden. Jeder Standort ist zudem mit Informationen zur installierten Leistung, zum Hersteller und Modell, zur Turmhöhe sowie Rotordurchmesser der Anlage hinterlegt. Sämtliche Informationen stammen aus dem sogenannten Marktstammdatenregister, welches die Bundesnetzagentur seit Herbst 2014 führt, und wurden von der FA Wind teilweise ergänzt.

Weitere Informationen:

Service-Rubrik

Windenergierelevante Informationen aus den Bundesländern