Zweite Sitzung der AG Akzeptanz

31.01.2019

Die FA Wind hat die Möglichkeit zur Stellungsnahme genutzt.

Die Regierungsfraktionen haben sich im Deutschen Bundestag auf die Einrichtung einer AG Akzeptanz/Energiewende geeinigt. Die FA Wind wurde von den AG-Vorsitzenden Bernd Westphal (wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher SPD) und Dr. Joachim Pfeiffer (wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher CDU/CSU) zur Sitzung am 30.01.2019 eingeladen, um Instrumente zur Akzeptanzsteigerung zu eruieren, sodass die klimapolitischen Ziele der Bundesregierung erreicht werden können.

Im Vorfeld der Sitzung wurde die FA Wind um die Beantwortung eines Fragenkatalogs gebeten.

Zentrale Fragestellungen waren die aktuelle Flächeninanspruchnahme durch Windenergienutzung in den einzelnen Bundesländern sowie Ausbaupotenziale und Konflikte mit anderen Belangen (bspw. Arten- und Denkmalschutz, Luftverkehr). Ebenfalls besprochen wurden landes- und bundesgesetzliche Vorgaben und Handlungsinstrumentarien zur Bestimmung notwendiger Abstände zwischen Windenergienutzung und Wohnbebauung.

Die Stellungnahme der FA Wind zu diesen Fragen lesen Sie hier.

 

Service-Rubrik

Windenergierelevante Informationen aus den Bundesländern