Aktionsprogramm vorgelegt

07.10.2021

BWE unterbreitet für die 20. Legislaturperiode konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Genehmigungssituation.

Pünktlich zu den Sondierungen und anstehenden Koalitionsgesprächen hat der Bundesverband WindEnergie (BWE) ein detailliertes Aktionsprogramm für die neue Legislaturperiode vorgelegt. Darin macht der Verband sehr konkrete Vorschläge, wie die Windenergie an Land kurz- und mittelfristig vorangebracht werden kann. Zentral sind dabei insbesondere die Themen Flächenbereitstellung, Genehmigungen und Artenschutz, über die auch kurzfristig große Volumina an neuen Projekten ermöglicht werden können.

Mit den vorgeschlagenen Maßnahmen könne laut BWE der Ausbau der Windenergie auf den richtigen Pfad für die anstehende Transformation gebracht und zugleich Wohlstand und zukunftssichere Arbeitsplätze geschaffen werden. 

Weitere Informationen:

Service-Rubrik

Windenergierelevante Informationen aus den Bundesländern