Flächen für die Windenergie

05.04.2022

Neue Übersichtstabelle zeigt windenergiespezifische Ausbauziele in den Bundesländern.

Nach den Plänen unserer aktuellen Bundesregierung wird bis zum Jahr 2030 ein massiver Ausbau der Windenergie an Land bis zu einer installierten Leistung von 100 GW angestrebt. Dafür ist bundesweit eine ausreichende Flächenbereitstellung in einem Umfang von etwa zwei Prozent der Bundesfläche erforderlich.

Welche Ziele die Bundesländer gegenwärtig bei der Flächenausweisung verfolgen, zeigt eine neue Übersicht. Die Tabelle verdeutlicht, dass bisher sechs Länder konkrete Flächenziele für die Windenergie benennen. Diese liegen zwischen 1 und 2,1 % der jeweiligen Landesfläche. In einem Bundesland wurde außerdem ein gemeinsames Flächenziel von 2 % für die Nutzung von Windenergie und Photovoltaik auf Freiflächen aufgestellt. Teilweise werden ergänzend zu – oder anstatt von Flächenzielen – auch Mengenziele benannt.

Weitere Informationen:

Service-Rubrik

Windenergierelevante Informationen aus den Bundesländern