Workshop: Wissenschaftlicher Austausch zu technischen Vergrämungs- und Abschaltsystemen

Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Forschung, Anlagenentwicklung, Projektplanung/-betrieb, vom Wetterradar, der bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung (BNK) sowie Biologen und Gutachtern fand am 30. Mai 2018 in Kassel ein wissenschaftlicher Austausch zu technischen Vergrämungs- und Abschaltsystemen zur Vermeidung von Kollisionen von windenergieanlagensensiblen Fledermaus-/Vogelarten statt.

Auf dem Workshop wurden (Zwischen-)Ergebnisse aus Forschungsvorhaben, Pilotprojekte in Deutschland sowie sich bereits im Ausland in der praktischen Anwendung befindliche Systeme vorgestellt und diskutiert.

Die Dokumentation finden Sie rechts in der Linkliste.

Ansprechpartnerin

Franziska Tucci

T +49 30 64 494 60-67
tucci[at]fa-wind.de