Weiterbetrieb von Windenergieanlagen nach Ablauf des Förderzeitraums

Am 2. Februar 2018 hat das Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft (EWeRK) gemeinsam mit der FA Wind ein Fachseminar zu Fragen rund um den Weiterbetrieb von WEA nach Ablauf des Förderzeitraums angeboten. Auf dem Seminar stellte zunächst Jürgen Quentin (FA Wind) die Ergebnisse einer FA Wind-Betreiberumfrage zu dem Thema vor. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Weiterbetrieb der Anlagen zeigte Dr. Marike Endell (FA Wind) auf. Im Anschluss referierten Dr. Steffen Herz und Dr. Jörn Bringewat (von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte) über Wind- Power-Purchase-Agreements (PPA), dezentrale Konzepte und Power-to-X, also über Erlösoptionen außerhalb des EEG, sowie über die öffentlich-rechtlichen Aspekte des Weiterbetriebs.

Die Studie der FA Wind zum Weiterbetrieb wird voraussichtlich Anfang März auf der FA Wind-Website veröffentlicht.

Ansprechpartnerin

Dr. Marike Endell

T +49 30 64 494 60-68
endell[at]fa-wind.de